2020

Lfd. Nr.Datum/UhrzeitEinsatzstichwortBericht
2310. August
2020,

22:23 Uhr,
Brand:Ortsteil Alt-Voslap:
Brand eines mit Maschinenteilen beladenen Anhängers. Der Weg zum Einsatzort war eine besondere Herausforderung, da er schon kaum mehr als Weg zu erkennen war.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:

LF24 und TLF mit insgesamt elf Kameraden.
2206. August
2020,

19:28 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall auf der L810 kurz vor Hooksiel:
Es kam dort zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Leider konnte einem Fahrer trotz sofort geleisteter Ersten Hilfe von Unfallzeugen sowie der wiederholt guten Zusammenarbeit zwischen der Ortswehr Sengwarden, der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven und mehreren Rettungsdiensten das Leben nicht gerettet werden. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der ebenfalls vor Ort befindlichen Rettungshubschrauber wurde nicht mehr benötigt.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:

LF24 und RW mit gesamt zehn Kamerden.

Polizeibericht vom 07.08.2020
2103. August
2020,

13:00 Uhr
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall im Ortsteil Fedderwarden. Dabei laufen Betriebsstoffe aus. Personen werden keine verletzt.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:

LF24 mit sieben Kameraden.
2001. August
2020,

20:09 Uhr,
Brand:Sicherstellen des Stadtbrandschutzes.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:

LF24 und RW mit elf Kameraden.
1921. Juli
2020,

20:03 Uhr,
Brand:Sicherstellung des Stadtbrandschutzes:
Im Stadtgebiet ist die Feuerwehr beim Löschen einer Kfz-Werkstatt gebunden.

Die Ortswehr Sengwarden stellt den Stadtbrandschutz mit LF24 und RW/TLF und insgesamt 16 Kameraden sicher.
1820. Juli
2020,

12:52 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Arbeitsunfall auf einer Hofstelle in Sengwarden:
Eine Person wird von einem umstürzenden Rasenmähtraktor eingeklemmt. Er kommt mit dem Schrecken davon.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 und RW mit insgesamt zehn Kameraden.
1718. Juli
2020,

00:38 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Bahnunfall im Stadtgebiet Wilhelmshaven.
Eine betrunkene Person wird von einer einfahrenden Bahn gestreift und verletzt.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 und RW mit insgesamt zwölf Kameraden.
1630. Juni
2020,

19:16 Uhr,
Technische Hilfeleistung:VU Hohewerth, Unfall mit zwei Pkw, zwei verletzte Personen.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 und RW mit zwölf Kameraden. Vier Kameraden waren in Bereitschaft auf der Wache.
1505. Juni
2020,

17:05 Uhr
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall auf der Jeverschen Landstraße, gegenüber der Admiral-Zimmermann-Kaserne:
Ein Pkw kommt von der Straße nach links ab fährt in den Graben und überschlägt sich dort. Das Fahrzeug bleibt auf der Seite liegen. Der Fahrer kann mit Hilfe von Ersthelfern aus seinem Fahrzeug befreit werden. Als die Feuerwehr eintrifft, sitzen der Fahrer sowie sein Ersthelfer auf dem Fahrzeug und werden von den Kameraden der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24, RW sowie MTF mit insgesamt 16 Kameraden.
1408. Mai
2020,

11:25 Uhr,
Brand:Ortsteil Fedderwarden:
Brand einer Hecke.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
TLF mit drei Kameraden.
1327. Februar
2020

15:37 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall auf dem Friesendamm im Stadtsüden: Ein Lkw prallt mit einem Pkw zusammen. Der Pkw-Fahrer wird in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 und RW mit zehn Kamerden.

Youtube vom 27.02.2020
Polizeibericht vom 27.02.2020
1227. Februar
2020

08:59 Uhr,
Brand:Ortsteil Sengwarden:
Auslösen eines Brandalarms durch eine BMA. Eine Überprüfung ergab einen Fehlalarm.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit neun Kameraden.
04 bis 1109. Februar
2020

16:12 Uhr bis 23:45 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Im Rahmen des Sturmtiefs "Sabine" kam es zu diversen Einsätzen im Stadtgebiet. Umgestürzte Bäume, auf die Straße fliegende Dachziegel und ein Schornstein, der umzustürzen drohte. Zudem wurde erstmals die Einsatzführungsstelle Nord von den Kameraden der Ortswehr Sengwarden besetzt.
Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:

LF24, RW, TLF, MTF, zeitweilig der GW-Logistik mit Absperrmaterial und insgesamt 23 Kameraden.
0311. Januar
2020

15:41 Uhr,
Brand:Ortsteil Sengwarden:
Ein Trockner hat gebrannt, steht aber schon vor dem Haus. Allerdings ist das Haus noch verraucht. Überprüfung des Brandorts.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit acht Kameraden.
0210. Januar
2020,

09:14 Uhr
Brand:Ortsteil Sengwarden:
Auslösen eines Brandalarms durch eine BMA. Überprüfung ergab einen Fehlalarm.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit sieben Kameraden.
0108. Januar
2020,

11:00 Uhr,

Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall auf der BAB 29:
Ein Lkw rammt ein auf dem Standstreifen stehendes Sicherungsfahrzeug. Es werden zwei Personen verletzt.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit acht Kameraden.