2019

Lfd. Nr.Datum/UhrzeitEinsatzstichwortBericht
3109. Dezember
2019,

21:53 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Ortsteil Sengwarden;
Menschenleben in Gefahr.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 und RW mit zwölf Kameraden.
3026. November
2019,

18:10 Uhr,
Brand:Ortsteil Fedderwarden:
Brand eines Kleiderkontainers.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit neun Kameraden und TLF mit drei Kameraden auf der Wache in Bereitschaft.
2917. November
2019

00:30 Uhr
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall: Friesendamm

Von der Ortsfeuerwehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 und RW mit zwölf Kameraden.
Nonstop News
2806. November
2019,

16:11 Uhr,
Brand:Brandalarm BMA:
Ortsteil Fedderwarden: Auslösen eines Brandmelders in einer Wohnung. Ein Ausrücken der Ortsfeuerwehr Sengwarden war nicht mehr erforderlich, da Fehlalarm.
2722. Oktober
2019,

19:29 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall: Inhauser Landstraße, Abfahrt L810 Fedderwarden.
Auffahrunfall zwischen zwei Pkw, beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 und RW mit zwölf Kameraden.
2621. Oktober
2019,

16:23 Uhr,
Brand:Brandalarm BMA:
Kaserne Sengwarden.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit sechs Kameraden.
2512. Oktober
2019,

07:34 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Tragehilfe, Ortsteil Fedderwarden.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit neun Kameraden.
2429. September
2019,

21:45 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Ortsteil Sengwarden:
Menschenleben in Gefahr.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 und RW mit zwölf Kameraden sowie fünf Kameraden in Bereitschaft auf der Wache.
2323. September
2019,

07:04 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall: Friesendamm: Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und zwei Pkw. Eine Person eingeklemmt und schwer verletzt.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
RW mit drei Kameraden das LF24 mit sechs Kameraden stand am Gerätehaus in Bereitschaft.


Quelle: WZ vom 24.09.2019

Video zum Unfall
2215. August
2019,

01:25 Uhr,
Brand:Die Ortswehr Sengwarden wurde aus dem Stadtbrandschutz herausgelöst, um bei dem Großbrand am Kanal eingesetzt zu werden und die dort eingesetzten Kräfte zu unterstützten.
Ab diesem Zeitpunkt bis ca. 14:00 Uhr waren die Kameraden dann dauerhaft im Einsatz.
Von der Ortswehr Sengwarden waren dort eingesetzt:
LF 24 mit neun Kameraden.
2114. August
2019,

23:30 Uhr,
Brand:In der Rheinstraße, Südstadt, wurde ein ausgelöster Rauchmelder gemeldet. Die Kameraden verschafften sich durch ein offenes Kippfenster Zugang zur Wohnung und schaltete den Melder ab. Die Wohnung wurde vom Hausmeister wieder ordnungsgemäß verschlossen.
Von der Ortswehr Sengwarden wurden eingesetzt:
LF 24 mit neun Kameraden.
2014. August
2019,

23:00 Uhr
Brand:Aus der Kieler Straße in der Innenstadt wird starker Rauchgeruch gemeldet. Vor Ort wird festgestellt, dass der Geruch von dem Großbrand am Kanal stammt.
Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF 24, TLF und RW mit 15 Kameraden.
1914. August
2019

20:35 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall auf der Friedrich-Paffrath-Straße Ecke Friedenstraße:
Ein Pkw kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem entgegenkommenden Lkw. Eine Person wurde leicht verletzt.
Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF 24 und RW mit 12 Kameraden.
1814. August
2019,

19:19 Uhr
Technische Hilfeleistung:Tier in Notlage:
Es wurde ein Tier in Not gemeldet, das in einem Rohr gefangen sein soll. Vor Ort konnte allerdings kein Tier geortet werden.
Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
RW mit drei Kameraden.
1714. August
2019,

18:38 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Hilflose Person hinter der Wohnungstür: Tür wurde geöffnet und die Person dem Rettungsdienst übergeben.
Von der Ortswehr waren eingesetzt
LF 24 und RW mit 12 Kameraden.
1614. August
2019,

16:41 Uhr,
Bereitstellung StadtbrandschutzAufgrund des Großbrandes bei einer Schrottverarbeitungsfirma am Kanalhafen in Wilhelmshaven wurde die Ortswehr Sengwarden zur Aufrechterhaltung des Stadtbrandschutzes alarmiert. Gegen 17:00 Uhr wurden die Fahrzeuge samt Kameraden zur Hauptwache in die Mozartstraße verlegt.
Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF 24, TLF, RW und MTF mit 15 Kameraden.
1512. August
2019,

09:22 Uhr,
Technische Hilfeleistung:In der Logistikzone in einem Tiefkühlhaus stürzte aus ungeklärter Ursache ein Teil des Hochregals ein. Ein Gabelstapler samt Fahrer wurden darunter begraben. Glücklicherweise konnte der Fahrer geschockt, aber unverletzt geborgen werden.
Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF 24 und RW mit 12 Kameraden.
1405. August
2019,

15:56 Uhr,
Brand:Pkw-Brand, Langewerther Landstraße.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF 24 mit sieben Kameraden.
1302. Juli
2019,

12:31 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall im Ortsteil Sengwarden, L810, Höhe Restaurant Landfrieden.
Beteiligt waren drei Pkw, es wurden vier Personen verletzt.
Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit sechs Kameraden.
1202. Juli
2019,

08:01 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Tragehilfe: Ortsteil Sengwarden.
Nach Treppensturz musste die Patientin mit Hilfe der Kameraden aus dem ersten Obergeschoss in den Rettungswagen gebracht werden.

Von der Ortwehr Sengwarden waren eingesetzt:
Sechs Kameraden, ein Fahrzeug war aufgrund der Nähe zum Gerätehaus nicht erforderlich.
1118. Juni
2019,

07:21 Uhr,
Brand:Ortsteil Sengwarden, Remmelhausen:
Brandgeruch in einem Stallgebäude. Bei der Kontrolle wurde auf einem zwei mal zwei Meter großen Heuhaufen eine Oberflächentemperatur von 60° Celsius festgestellt. Das Heu wurde aus dem Stall auf ein Feld verfahren.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit sechs Kameraden.
1009. Juni
2019,

15:50 Uhr,
Brand:Ortsteil Sengwarden, Remmelhausen:
Gefahr der Selbstentzündung von geschichteten Heurundballen. Eine Messung ergab eine Innentemperatur von 90° Celsius und eine Entzündung stand unmittelbar bevor. Etwa 100 Ballen wurden mit Hilfe von zwei Traktoren abgetragen, auf einem nahegelegenen Feld auseinandergenommen und abgelöscht.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 TLF, MTF sowie 14 Kameraden.
0904. Juni
2019,

14:14 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Tragehilfe im Ortsteil Fedderwarden:
Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 mit neun Kameraden.
0828. Mai
2019,

21:05 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Bahnstrecke Ostiem - Wilhelmshaven, Höhe Connhausen:
Eine Person stürzt von der Eisenbahnbrücke und bleibt schwer verletzt auf dem Gleiskörper liegen. Zur schnelleren Bergung wird die Person mit Hilfe des bereits vor Ort befindlichen Rettungshubschraubers dem Notarzt zugeführt. Die Hilfe der Ortswehr Sengwarden war nicht mehr nötig.

Eingesetzt waren von der Ortswehr Sengwarden LF24, RW und TLF (Bereitschaft auf der Wache) sowie 15 Kameraden.

W_Z 31-05-2019 Brücke

WZ vom 31.05.2019
0720. Mai
2019,

16:46 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Nach einem Flugzeugabsturz über der Jade wird die Feuerwehr Wilhelmshaven eingesetzt, um im Ufersaum nach Wrackteilen zu suchen.
Von der Ortswehr Sengwarden wurden eingesetzt:
LF24 mit neun Kameraden.
0610. Mai
2019,

10:31 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall im Ortsteil Sengwarden Kreuzung Heddo/Hauptstraße. Beteiligt sind zwei Pkw, beide Fahrer werden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt: LF24 und RW mit acht Kameraden.
0506. Mai
2019,

18:48 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall im Ortsgebiet Fedderwarden:
Zwei Pkw prallen in einer Kurve frontal aufeinander. Bei einem Pkw war wohl vorher ein Reifen geplatzt, sodaß der Fahrzeugführer den Unfall nicht verhindern konnte. Eine Person wurde schwer, eine andere leicht verletzt.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
Lf24, RW und MTF mit 15 Kameraden.
0422. April
2019,

16:09 Uhr,
Kreisfeuerwehrbereitschaft:Goldenstedt: Waldmoorbrand.
Die Kreisfeuerwehrbereitschaft wurde alarmiert, um bei der Bekämpfung des Brandes zu helfen. Leider war außer Warten vor Ort nichts weiter zu tun. Man war am selben Tag spät abends bereits wieder zu Hause.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
MTF und TLF sowie acht Kameraden
0316. April
2019,

23:14 Uhr,
Technische Hilfeleistung:Verkehrsunfall:
Ortsteil Fedderwarden: Vermutlich durch überhöhte Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkohol kam ein Pkw von der Straße ab und landete kopfüber auf einem Acker.

Von der Ortsfeuerwehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF24 und RW sowie 13 Kameraden.

0225. Januar
2019,

09:10 Uhr,
Brand:Brandalarm BMA: Bohnenburger Reihe,
Fehlalarm.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF 24 mit sieben Kameraden.
0108. Januar
2019,

13:17 Uhr,
Brand:Langewerther Landstraße, Langewerth:
Pkw-Brand.

Von der Ortswehr Sengwarden waren eingesetzt:
LF 24 und neun Kameraden.